Aerodynamik
Aerodynamik
Könnte unser Rennwagen an der Decke fahren? Warum sollte man auf den Aero-Bauteilen keine Werkzeuge ablegen? Und wie sieht ein Flügel eigentlich von innen aus?

Finde es heraus und werde Teil der Aerodynamik-Abteilung!

Hier wird das Aerodynamik-Paket entwickelt: Von der Konzeption auf einem Blatt Papier, über die Konstruktion in CAD, die Simulation in CFD und FEM und schließlich die Fertigung in der Realität.

Damit ist die Aerodynamik-Abteilung die perfekte Mischung aus theoretischem Entwickeln und Optimieren und praktischem Fertigen deiner Ideen. Du arbeitest eng mit den anderen Abteilungsmitgliedern zusammen, damit Frontflügel, Heckflügel und Unterboden perfekt aufeinander abgestimmt sind. In der Fertigung wird mit modernsten Faser-Verbund-Werkstoffen gearbeitet, um den Flügeln die größtmögliche Steifigkeit beim geringsten Gewicht zu verleihen.

Du möchtest neben deinen handwerklichen Fähigkeiten auch verfahrenstechnische Bereiche vertiefen? Dann tobe dich beim Automatisieren der Simulationsprozesse oder dem Auslegen der Kühlung unseres Autos aus.

Bewirb dich jetzt für eine Stelle in der Aerodynamik und bring deine Ideen in die vielfältigste Abteilung ein!
Das bringst Du mit:
- Ausgeprägte Teamfähigkeit
- selbstständiges Arbeiten und Einarbeiten in neue Themen
- gutes Zeit- und Selbstmanagement
- Idealerweise bist Du mindestens im 2. Semester
- Sicherer Umgang mit CAD-Programmen und Interesse an Werkstattarbeit sind wünschenswert, aber nicht notwendig
Das bieten wir Dir:
- Verantwortung für deinen eigenen Zuständigkeitsbereich
- Individuelle, spannende Herausforderungen
- Erfahrungen im Motorsport und in der Rennwagenfertigung
- Flexible Arbeitszeiten
- erstklassige Kontakte zu großen Unternehmen
- Umsetzung von theoretischem Wissen in die Praxis
- Einbringung und Verwirklichung eigener Ideen
- Wettbewerbe auf den Formel 1 Rennstrecken Europas
Bewirb dich jetzt mit dem verlinkten Bewerbungsformular!