Newsletter März 2019



Monatsrückblick Februar 2019 -

Träume werden Wirklichkeit


Liebe Sponsoren, Unterstützer und Fans unseres Teams,

der Februar war trotz seiner wenigen Tage ein sehr ereignisreicher Monat. Große Besonderheiten waren dabei: der ARWo und der Ball der Technik vom VDE und VDI. Und auch unser autonomer Rennwagen (egn19-dv) macht große Schritte nach vorne und konnte bereits ein erstes Mal auf die Rennstrecke geschickt werden. Was bei den Events passierte, wie der Stand beim egn19-dv und egn19-ev ist und was sonst noch geschah, lest Ihr unten.

Viel Vergnügen bei unserem sechsten Newsletter der Saison!


Die Themen:

  • ARWo

  • DV-UmbauSchnupperstudium

  • Der EV in der Fertigung 

  • BGI-Schulung und Ball der Technik


ARWo

Zum zweiten Mal haben wir den “Autonomous Racing Workshop” bei uns in Hamburg veranstaltet. Unsere Alumni planten und organisierten schon Wochen im voraus das größte inoffizielle Formula Student Event der Welt. Teams aus ganz Europa wie den Niederlanden, Schweden, Norwegen, Slowakei und der Schweiz reisten am Freitag an, um an Workshops über das fahrerlose Rennfahren teilzunehmen. Jeder hatte die Chance, dazu einen Vortrag zu halten, um so sein eigenes Wissen an andere Interessierte weiterzugeben. Neben dem Informationsaustausch gab es zum Ausgleich in unserer zur Lounge umgebauten Mensa Tischkicker, Getränke und leckeres Essen. Natürlich war auch genug Zeit vorhanden, um unseren Gästen die Stadt Hamburg von ihrer besten Seite zu zeigen. Der ARWo war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wir zum dritten Mal einladen werden! An dieser Stelle möchten wir noch einmal ganz besonders allen Unterstützern und unserer Uni danken, denn ohne sie wäre der ARWo in dieser Form nicht möglich.



DV-Umbau

Am Anfang des Monats wurde der egn18-dv komplett demontiert. Fahrwerk, Aerodynamik, Elektronik und Chassis hatten so die Möglichkeit, alle ihre Bauteile zu prüfen und gegebenenfalls Reparaturen durchzuführen. Natürlich bekam der Wagen auch eine neue, schicke Folierung für die aktuelle Saison. Daraufhin kam das Fahrwerk und die Aerodynamik wieder an seinen Platz und auch der Kabelbaum wurde wieder eingebaut. Unser egn18-dv ist nun fast vollkommen zum neuen egn19-dv umgebaut worden und konnte bereits am Wochenende das erste Mal getestet werden. Bald schon werden auch die beiden neuen Lasersensoren ihren Platz an den Seiten des Fahrzeugs erhalten, um das Sichtfeld des egn19-dv erheblich zu vergrößern.


Schnupperstudium

Das Schnupperstudium am 19./20. Februar war eine Infoveranstaltung für Schüler und Interessenten aus ganz Hamburg. Auch unsere Uni stellte ein Programm für künftige Ingenieure zusammen. Neben den Fachschaften und anderen AGs der Universität durften auch wir mit unserem egn18-ev natürlich nicht fehlen. Dabei konnten wir vielen Schülern unser Projekt präsentieren und sie dafür begeistern. Wir hoffen natürlich, dass uns so in einiger Zeit neue Gesichter im Team entgegenblicken werden, die dieses Jahr noch als Schüler dabei waren.



Der EV in der Fertigung

Das Rollout rückt auch für den egn19-ev immer näher. Während unsere Monocoque-Formen in Stade im Ofen gebacken werden, sind andernorts die Formen für die ersten Carbonfelgen in unserer Geschichte gefräst worden. Auch der Kabelbaum wächst und wächst und wächst. Schon jetzt wird in der Werkstatt Tag und Nacht gearbeitet, damit wir unser ambitioniertes Ziel einhalten können, den Rennwagen noch vor dem Rollout auf seine Jungfernfahrt zu schicken.


BGI-Schulung und Ball der Technik

Am 16.02. veranstaltete der VDE wie jedes Jahr für die Formula Student Teams im Norden eine Sicherheitsunterweisung für HV-Systeme in Kiel. Nach diesem aufschlussreichen Vortrag gab es für alle Pizza und eine Führung durch die Werkstatt von Raceyard, dem Team der FH Kiel. Anschließend ging es am Abend für einige von uns auf den vom VDE und VDI veranstalteten Ball der Technik im Kieler Schloss. Gemeinsames Tanzen, Reden und Essen machten den Abend unvergesslich.


Bis zum nächsten Mal 

Euer e-gnition Hamburg

©e-gnition Hamburg e.V. 2020

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Flickr - Weiß, Kreis,