©Kreutzweise.de
Einen Rennwagen ohne Hilfe zu bauen, funktioniert nicht.

Deshalb sind wir unseren Unterstützern, die uns über die Jahre begleitet haben, sehr dankbar.

Erst die Unterstützung von Unternehmen ermöglicht ein so erfolgreiches Projekt. 

Ohne Ihre Hilfe könnten wir unsere ambitionierten Ziele nicht erreichen.

Was wir bieten:

Unterstützen Sie unser Team aus 70 engagierten Studierenden und profitieren Sie davon.

Mit unserem Netzwerk aus Studierenden, Unterstützern, Partnern und Sponsoren aus Forschung, Industrie und Wirtschaft knüpfen Sie neue Kontakte.

Wenden Sie Ihre neu entwickelten Verfahren direkt an Prototypen an. Erregen Sie damit medienwirksam Aufsehen, wenn unsere Rennwagen über den Asphalt der Formel 1 Rennstrecken Europas rasen.

Interesse?

Sie möchten gerne mehr über eine Zusammenarbeit erfahren?

Dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine Mail an kontakt@egnition.hamburg

Unsere Teambroschüre können Sie sich hier ansehen oder herunterladen:

Download

Teambroschüre

Werden Sie Teil der Familie
Werden Sie Teil der Familie

"Unsere Studierende können durch e-gnition bereits während des Studiums wertvolle Erfahrungen sammeln, die den Ingeneurberuf ausmachen: Begeisterung für Technik, das Umsetzen der Theorie in die Praxis und die interdisziplinäre Zusammenarbeit; dieses wird ergänzt um Projektmanagement, Finanzen und Marketing.

Ich freue mich, dass wir an der TU Hamburg so ein beeindruckendes und erfolgreiches Projekt haben, und wünsche allen viel Erfolg in der kommenden Rennsaison"

Timm-Giel.jpg

Prof. Dr. Andreas Timm-Giel

Präsident der TU Hamburg